Da geht noch was!

Volkert Brammer

Jahrgang 1965

Seit 2005 unterstütze ich Führungskräfte, Teams und Organisationen in den Bereichen Dienstleistungen, Soziale Arbeit, Kindertagesstätten und Bildung dabei, klüger zu arbeiten:


Klarer zu handeln, d.h.

  • greifbarer werden. Eindeutig handeln. Position zu beziehen und die Perspektive wechseln.
  • Erkennen, was mir und anderen wichtig ist.
  • Tun, was wirklich dran ist, was das Unternehmen weiterbringt und sinnvoll ist.


Gelassener zu sein:

  • Erkennen, was sich gerade bewirken, beeinflussen und verändern lässt. Und was nicht.
  • Geduldiger mit sich und anderen werden.
  • Besonnen an Veränderungen, neuen Ideen und Projekten heranzugehen.


Gesünder zu arbeiten:

  • Mit Sinn und Verstand führen: Vorbild sein, Belastungen bei sich und anderen erkennen.
  • Gut im Kontakt sein - mit allen im Team.
  • Resilienter arbeiten, vor allem durch das Großschreiben von Selbstverantwortung.

Meine Schwerpunkte sind:

  • Führungskräfte-Traininngs und -Coaching
  • Teamentwicklung
  • Moderation von Veränderungsprozessen


Mein Profil als pdf



Weiterbildung

Damit meine Angebote meinen Kunden Wachstumsschritte ermöglichen, habe ich mir über die Jahre ein umfassendes Fundament angeeignet.

Dabei ist mir die Praxis und das Tun das Allerwichtigste: Werkzeuge und Ansätze müssen mühelos im Alltag umsetzbar sein.

Besonders wichtig ist für mich Learning-by-doing:

  • Langjährige Weiterbildungen in Coaching, Train-the-Trainer, Transaktionsanalyse, Konfliktmanagement, Improvisatonstheater.
  • Regelmäßige Supervision und kollegiale Beratung.

Persönliches

verheiratet, Vater von zwei Kindern

Ich bin ein waschechtes Nordlicht und halte mich auch gerne in anderen Regionen Deutschlands, in Italien, Frankreich oder Skandinavien auf. Freizeit ist für mich Familienzeit. Außerdem gehe ich gerne ins Theater und besuche Konzerte. Ich entspanne mich bei guter Musik, mit einem anregenden Buch im Garten und genieße die vielen Freizeitmöglichkeiten Norddeutschlands.